Sie hätten gerne ein Maine Coon Baby von uns ??

Schicken Sie uns doch einfach eine e-Mail oder rufen Sie an. Wir würden uns freuen mehr über Sie zu erfahren, denn es ist uns sehr wichtig wohin unsere Babys kommen. Wenn wir uns schon von diesen zuckersüßen kleinen Wichten trennen müssen, ist es für uns einfach ausschlaggebend zu wissen, dass die Kleinen an einen liebevollen tollen neuen Platz kommen. Wir suchen uns die zukünftigen Eltern unserer Babys schon genau aus. Und vergeben unsere Babys niemals fix, bevor wir die zukünftigen Eltern nicht persönlich kennenlernen konnten. Auch nachdem wir die Babys abgegeben haben, haben wir noch zu allen Kontakt, freuen uns über Fotos und Emails und Anrufe und sofern es uns möglich ist, besuchen wir unsere ehemaligen Babys gerne bei den neuen Besitzern.

office@mainecoon.at    oder   Handy 0699 11 89 68 56


Was Sie vorab wissen sollten :

Wir vergeben unsere Babys NICHT an Plätze mit Freilauf.
Es ist schon viel zu oft passiert, dass Katzen von Autos überfahren, vergiftet,
erschossen oder anderweitig sinnlos ums Leben gekommen sind.
Dieses Risiko ist uns einfach zu hoch.



Sofern Ihnen ein Haus mit Garten zur Verfügung steht und Sie ihrer Katze
ein kleines Stück "sicherer Freiheit" gönnen möchten, empfehlen wir Ihnen
ihren Garten mit einem "katzensicheren" Zaun zu versehen, dann können Sie den Sommer draußen mit ihrem Schnurrlitiger zusammen genießen. Oder Sie bauen ein Freigehege.
 Dies wäre natürlich ein optimaler Kompromiss bzw. eine tolle Alternative zu Freilauf !!
Fragen Sie uns einfach - wir erzählen Ihnen dazu gerne mehr und geben Ihnen gerne Tips.

 

Ebenfalls ein wichtiges Thema ist die Kastration.
Sie bekommen von uns keine Katzen die "einmal Babys" bekommen sollen 
( oder zeugen sollen ), wenn
Sie kein Katzenzüchter mit Verein sind. 
Sollte die Liebe zu dieser Rasse Sie dazu
bringen, mehr über diese wundervolle Rasse zu lernen und sich zum Thema Katzenzucht gewissenhaft weiterzubilden, werden Sie sehen - es ist auch für "einmal Babys" mehr als wichtig sich richtig vorzubereiten und wenn Sie sich bewusst dafür entscheiden "neues Leben in die Welt zu setzen" dann sollten Sie einfach ihr Bestes tun.
Da bedarf es vor allem natürlich auch eines erfahrenen Züchters, der Sie unterstützt, zur Seite steht und ihr Mentor ist.
Denn Katzenzucht ist kein einfaches Thema und vielleicht viel komplizierter als Sie denken.


Daher vergeben wir Katzen für die Zucht, nur an Leute die wir sehr gut kennengelernt haben und wo wir darauf vertrauen können, dass diese Person sich der riesigen Verantwortung die sie mit der Katzenzucht übernimmt auch bewusst ist und alles tut um gesunde Babys von gesunden Elternkatzen zu bekommen.